Die Heil-Sinfonie des Universums ~ Erleben und Gespräche I ~ Im Tierhimmel und die Stimme der Göttin *

Hörprobe aus “Die Heil-Sinfonie des Universums” von MyEric (weitere Hörproben hier …)

.Erst wenige Tage sind vergangen, seitdem die neuen Sinfonien des Jahres 2016 endlich veröffentlicht wurden. Unser erstmaliges Erleben der Uraufführung und die Essenz aus den Gesprächen mit MyEric, dem Komponisten dieser einzigartigen Heil-Energie-Musik, möchten wir nunmehr mit Ihnen teilen. Unglaubliches offenbart sich uns hier, da wir uns mittels dieser Sinfonie direkt in einem neuen Zeit-Bewusstsein wahrnehmen können.

Im Paradies des Universums

“Im Paradies des Universums” heißt der erste Titel der neuen Heil-Sinfonie “Die Heil-Sinfonie des Universums”. Mit dem Erklingen der ersten Töne eröffnen sich mir ungeahnte Sichtweisen.

Ich nehme unseren lieben Kater Socke wahr, was mich mit großer Trauer erfüllt, weil er nicht mehr bei uns auf der Erde ist. Vor Kurzem erst ist er gegangen, … mussten wir ihn gehen lassen … In der Cristallina-Bibliothek berichteten wir in den letzten Jahren oft von Kater Antonius Socke, der uns so viel Gelegenheiten gab, die heilende Wirkung der Sinfonie-Musik von MyEric bei Tieren und eine völlig neue Art der Tierkommunikation zu erleben. Er war ein großer Lehrer für uns und alle nachfolgenden Menschen und Tiere.

Dass ich ihn wahrnehme, fast körperlich, wie er bei mir liegt, zeigt mir, dass er nun wieder und wie sehr er ein allgegenwärtiges Element der Schöpfung im geistigen Bewusstsein ist.

Den Tierhimmel und mehr … erleben

Es zeigt mir die Realität des Tierhimmels, wie wir es oftmals nennen. Dies ist es, was mich auch mit großer Dankbarkeit, Ehrfurcht und Hoffnung für alle Tiere und Lebewesen dieser Erde erfüllt. Unbeschreiblich ist die Unendlichkeit und Zeitlosigkeit der Schöpfung in der Alles ist und war und nichts verloren ist und geht.

Irgendwie fühle ich mich in diesem ersten Titel zunächst etwas verloren, nehme neben dem Kater und auf einer scheinbar ganz anderen Ebene flirrende Farben, wie energetisch elektrisierende Kristalle wahr. Dies ist nahezu unbeschreiblich und völlig anders, als die bisherigen Wahrnehmungen, die ich mit jeder Heil-Energie-Schwingungsmusik von MyEric hatte.

Rein vom Gehör her nehme ich jeden neuen Auftakt von links nach rechts wahr. Das heißt, die Tonkomposition „erscheint“ im linken Bereich, nimmt ihren Weg “durch meinen Kopf” und „landet“ im rechten Ohr. Anders kann ich es nicht beschreiben.

Immer wieder fühle ich Kater Socke bei mir, sehe ihn und bin mit ihm in einem riesigen und unendlichen Raum. Es ist kein Schweben und auch nicht das, was wir vielleicht als Einssein glauben zu kennen. Eher ist es als von einer solchen Größe und einer unendlichen Weite zu beschreiben, dass es über Verstehen und Bewusstsein hinausgeht.

MyEric im Gespräch

Geist, Seele und Körper erleben die Rück-Anbindung an unseren Schöpfer/ Schöpfung. Dies ist, was diese Sinfonie ausstrahlt. Weil unser Geist, Seele und Körper derzeit nicht mehr die Anbindung an unseren Schöpfer/ Schöpfung haben, bringt uns diese Sinfonie die Anbindung zurück. Dies geschieht durch unseren Geist, Seele und Körper. 

Auch beim Komponisten selbst haben das Komponieren, das Einspielen, Aufnahme und unzähliges Korrekturhören nicht verhindert, dass jedes erneute Hören wieder ein völlig neues Erleben von Ergriffenheit und tiefer Demut hervorruft. Wahrnehmbar werden alle Wesen der Schöpfung dadurch, dass wir uns mit dieser Sinfonie wieder mit dem Schöpfer und der Schöpfung verbinden.

Auch unsere Tiere sind Wesen der Schöpfung, wo auch immer sie sind. Diese Transparenz, die wir dort nun erfahren, durch diese Musik im Raum-Zeitgefüge, ist fantastisch. Warum? Es handelt sich um eine komplette Neutralität. Diese Musik zwingt uns nicht zu irgendetwas, eher lässt sie uns dorthin gehen, wo wir es nach unserem individuellen Wunsch und freien Willen empfinden.

Tontechnisch erleben wir neben Gong-Tönen, Harfen und der Oboe auch Flöten, Chöre, Geigen, Kontrabass u.v.m. Dies ist ein Seelenruf der Schöpfung.

Die Stimme der Göttin erleben

Engelsstimmen oder Stimmen der Lichtmeister offenbaren sich mir in einer unfassbaren Größe. Ich möchte diese Sinfonie als weiblich bezeichnen, denn ich fühle und erlebe diese Stimmen als die Stimmen einer Göttin.

Alles ist in mir und doch auch um mich herum, freischwebend, wie in einer unbegrenzten „Halle“, einem riesigen Saal ohne Wände. Es ist die Unbegrenztheit des Kosmos und gleichzeitig ist es unbegreiflich. Kurzzeitig empfinde ich mich körperlich in einer Art der Schwerelosigkeit. So mögen sich heutige Astronauten bei einem Weltraumspaziergang fühlen.

Auch melden sich alle meine alten Themen und Blockaden in Form von körperlichen Schmerzen. Dies empfinde diesmal jedoch direkt als eine neue Art der Heilung, auch hier völlig anders wie bei jeder anderen Heil-Energie-Schwingungsmusik.

Zunächst erfüllt es mich mit Angst und mit einer unbeschreiblichen Einsamkeit. Erst nach und nach empfinde ich wieder eine Art des Vertrauens und eine entfernte Erinnerung an Geborgenheit, die meine Ängste, die Einsamkeit und das Verlorensein aufzulösen scheint.

Kosmisch ~ Universell ~ Unbeschreiblich ~ Groß

So bringt es ein Teilnehmer der Uraufführung, die im April 2016 stattfand, mit wenigen Worten auf den Punkt.

MyEric im Gespräch

Diese Musik macht mehrere Räume auf. Als Mensch können wir Engel- und Meisterstimmen nicht wahrnehmen. Diese Musik macht jedoch einen sogenannten Korridor auf, so dass wir sie „hören“ können.

Korridore zum Geschehen in mehreren Welten

Sie eröffnet das Zeit-Raumgefühl dadurch, dass mehrere Ebenen der Schöpfung hörbar werden. Beispielsweise eröffnen sich uns auch die Ebenen, wo Verstorbene sind und auch andere Ebenen. Es ist nicht so, dass diese Seelen nun „durch“ oder „rüber“ kommen. Vielmehr erleben wir mehrere Welten in ihrem Geschehen, was dort ist.

Wir selbst können diese Korridore noch nicht öffnen, da wir noch zu niedrig in unserer Schwingungsebene sind. Diese Sinfonie aber kann es und macht es und wir können sagen, dass es sogar sechs bis sieben Korridore, bzw. Zeitebenen sind.

Dies ist dennoch erst der Anfang und steigert sich weiter. Diese neuen Sinfonien sind bahnbrechend. Daher rührt auch die Überlegung, dass sie derzeit gar nicht rausgegeben werden sollten! Den Menschen diese Größe und die Schöpfung zu vermitteln, ist jedoch nur über diese Musik möglich. Daher ist es von so großer Wichtigkeit, dass diese Musik aus geistigen und moralischen Gründen nicht kopiert werden darf.

Die Gestaltung

Viel Zeit benötigte auch die Covergestaltung mit dem Creativ-Team. Die Schwierigkeit lag auch darin, dass das Team die Sinfonie vorher noch nicht gehört hatte. Dadurch veränderte sich die Vision und die Gestaltung ständig.

Es geht immer um das Thema „Sinfonie“ und diese zu erschaffen. Alles was wir hier nun hören und erleben ist „Handarbeit“. Es sind keine „fertigen“ und bereits vorhandenen Töne eingespielt worden. Alles entstand durch die permanente Kreation und Neu-Entwicklung von Tönen, Klängen und Instrumenten, solange, bis sie stimmig und dem Ursprung entsprechend hörbar waren und sind. Hieraus dann eine Sinfonie zu erschaffen, war die besondere Herausforderung und letztendlich auch die Kunst. Durch diese Kreationen wurden die Raum-Zeit-Korridore geschaffen, was man tatsächlich kaum erzählen und verständlich machen kann … Es geht –  jetzt – um das Erleben.

 Anders

Diese neuen Sinfonien sind nicht “besser” als die anderen Werke der Heil-Energie-Schwingungsmusik. Hier müssen wir uns immer wieder zurecht rufen. Sowohl hier als auch im Leben geht es nicht um eine Verbesserung. Es geht darum, es anders zu machen. Das Andere erst zeigt wieder den Reichtum der neuen Facetten.

Das Hören der bisherigen Sinfonien der Heil-Energie-Schwingungsmusik veranlasste viele Menschen dazu, den Wunsch nach dem wiederholten Hören als eine Art der Sucht zu bezeichnen. Mit diesen neuen Sinfonien ist es keine Sucht mehr. Es ist eher als eine immer neue Herausforderung zu bezeichnen, diese Musik zu hören. Diese Herausforderung macht uns dennoch glücklich.

So geht es um das Glück im Leben und das Leben als solches und erlebbar in dieser unfassbaren Dimension der Schöpfung. Wenn wir diese Musik beispielsweise mit dem Discman in der Natur hören, vermittelt sie ein absolutes Einsein und das Erleben der Unfassbarkeit der Schöpfung in sich. Es ist so, als wären die Naturgeräusche, das Plätschern des Regens, das Singen der Vögel, einfach Alles auch in der Musik. Sie scheint es herein zu holen und auch zu verändern, so dass es anders wahrnehmbar wird, eine neue Vollkommenheit. Nichts „stört“ sich … Dies ist eine tiefe Verbundenheit und die Einheit mit unserem Schöpfer..

Hörproben und Interviews mit MyEric

Hörproben, Informationen, Botschaften und das Erleben aus weiteren Gesprächen und Interviews mit MyEric stehen Ihnen in weiteren Beiträgen zur Verfügung.

Die Heil-Sinfonie des Universums

Die Heil-Sinfonie des Universums – Das “Eine” Licht der neuen Zukunft – Erleben und Gespräche – Teil II

Die Heil-Sinfonie des Universums – Befreiung und Erlösung im Sternentanz und die Rückkehr ins Paradies – Erleben und Gespräche – Teil III

Unsere Berichte und Empfehlungen sind wertfrei und neutral, so dass Sie als Leserin und Leser dieses für sich individuell annehmen und anwenden können, wie es für Sie harmonisch ist.

Herzlichen Dank

HÖRPROBEN

Cristallina-Service

Über den News-Service von Cristallina-Vision informieren wir Sie regelmäßig per E-Mail über alle Neuigkeiten und Cristallina-Themen mit der MyEric-Music-Vision. Diese Benachrichtigungen können Sie jederzeit wieder abbestellen. Zur Anmeldung dieses Cristallina-Services klicken Sie bitte in den nebenstehenden Button.

Neue Berichte und Anwendungsbereiche zur Music-Vision von MyEric veröffentlichen wir in unseren Beiträgen hier auf dem aktuellen Cristallina-Music-Vision-Portal seit dem Jahr 2015. Die News-Feeds können Sie automatisiert abonnieren. Klicken Sie hierzu bitte in den nebenstehenden Button.

Montag bis Freitag ~ Telefon-Hotline

D. Hartl mit MyEric im Gespräch – Juli 2016 music-vision.cristallina.de

Texte, Bilder, Fotos, Logos, Piktogramme, Musikstücke u.a. sind geistig und urheberrechtlich geschützt. Impressum und Copyright – Cristallina-Vision …

Herzlichen Dank – Cristallina-Vision – cristallina.de …

Alle Anwendungen der Heil-Energie-Schwingungsmusik/ Heil-Energie-Sinfonie-Musik von MyEric ersetzen nicht die Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker.

Alle Anwendungsbereiche der Heil-Energie-Schwingungsmusik/ Heil-Energie-Sinfonie-Musik, der energetischen Klangheilung und der weiteren aufgeführten Methoden dienen lediglich zur eigenverantwortlichen Unterstützung und Begleitung der aufgeführten Lebensthemen. (K2018)